Zivil- und Katastrophenschutz

hochleistungssirene-klein

Der Katastrophenschutz umfasst alle organisatorischen, personellen und sachlichen Maßnahmen, die dazu dienen, Gefahren zu verhindern und bei einer Katastrophe oder Krisensituation die damit verbundenen Gefahren möglichst umfassend zu bekämpfen und weitere Schäden zu vermeiden.

Im Katastrophenschutz wirken Bund, Länder und Gemeinden mit den Hilfsorganisationen und ihren zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie deren Ausstattung mit.

Für den Bereich des Landkreises Wesermarsch seien hier beispielhaft genannt: die Feuerwehren, die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, das Deutsche Rote Kreuz, die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und die Deutsche-Lebensrettungs-Gesellschaft e.V.

 

 

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst Sicherheit & Ordnung
Poggenburger Straße 15
26919 Brake


Ansprechpartnerin:
Beate Haase

Zimmer:  001
Telefon:  04401  927-345
E-Mail:    beate.haase@lkbra.de


Sprechzeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung